Allgemein

Stärkung des Sakral-Chakras

Der Körper bezieht seine Energie überwiegend aus dem Prana, Qi, Od, Odem … und nicht aus dem grobstofflichen Essen – letzteres wird energieaufwändig zu neuen Körpergeweben (Dathus) verstoffwechselt. Die eigentliche Lebensenergie (Prana) aus der Erde, dem Wasser, dem Licht, der Luft und dem Raum wird im Sakral-Chakra gesammelt, dort aufgewertet und dann über die Nadis (Energiebahnen) im Körper verteilt – daher ist letztlich die feinstoffliche Pflege des Sakral-Chakras von sehr großer Bedeutung …

Lehnen Sie sich nun zurück und entspannen Sie bei dieser sehr schönen Meditationsmusik mit indischen Musikinstrumenten:

Quelle: Meditative Mind