Prana-Behandlungen bei Rückenschmerzen

Nach unseren Erfahrungen werden untere Rückenschmerzen oftmals voreilig als „Bandscheibenvorfälle“ fehlinterpretiert. Und auch wenn sich solche über bildgebende Verfahren nachweisen lassen (z.B. Röntgen, CT, MRT), so stellen Schmerzen aus ayurvedischer Sicht immer Energiestaus (sogenannte Vata-Störungen) in den betroffenen körperlichen Bereichen dar. Sowohl mit manuellen ayurvedischen Behandlungen (z.B. Khadivasti’s und Abhyanga’s) als auch mit verschiedenen Geistheilmethoden (z.B. Prana- oder Reiki-Behandlungen) sind solche Energiestaus relativ unkompliziert auflösbar, so dass die Schmerzen schnell nachlassen und bereits eingetretene Gewebeveränderungen Gelegenheit bekommen, sich wieder zurückzubilden (Geweberegeneration) …

Behandlungsdauer nach Bedarf
Preis: 60,- EUR / Stunde