Rag’s – Heilsame vedische Klänge (28.03.2015)

Kürzlich entdeckten wir beim Stöbern im Internet Musiktöne, die für unsere Ohren etwas befremdlich und dann doch wieder sehr gewohnt klingen – es waren Rag’s, sehr beruhigend, und – wie wir bald herausfanden – auch sehr heilsam. Als “Raga” oder “Rag” werden Klangfolgen bezeichnet, die unseren jeweiligen Seins- oder Seelenzustand widerspiegeln, wenn wir uns in Harmonie mit unserer Umwelt befinden …

Diese “Musik” unterliegt nicht solchen Regeln, wie wir sie hier im Westen gewohnt sind oder musik-theoretisch sogar kennen – sie sprudelt eher intuitiv aus uns heraus, wenn wir uns unserer gegenwärtigen Verfassung hingeben und diese über den Gesang und passende Musikinstrumenten ausdrücken möchten. Es ist aber auch möglich, uns wieder über geeignete Rag’s in eine natürliche Harmonie mit unserer Umwelt hineinziehen zu lassen, wenn wir uns durch widrige Lebensumstände davon weit entfernt haben – dann werden Rag’s zu heilsamen Klängen:

Wer tiefgründiger in dieses Thema einsteigen möchte, dem sei an dieser Stelle das Buch „Die heilenden Klänge des Ayurveda“ von Dr.-med. Ernst G.Schrott empfohlen – erhältlich in jedem gut sortierten Buchhandel …